Home

Aktuelles - Tiroler Bergwacht Diensthundestaffel

Seit nunmehr 8 Jahren trainierte unsere DIENSTHUNDESTAFFEL der Tiroler Bergwacht auf dem Truppenübungsplatz Wattener Lizum im Hochlager Walchen ( 1995m ) für den Ernstfall.
Auch dieses Jahr standen viele Ausbildungen auf dem Programm: wie zum Beispiel die Suche nach vermissten Personen in hochalpinen Gelände oder verschiedenste Schulungen durch renommierte Personen wie dem Schweizer Vizepräsidenten von REDOG Graubünden, JEREMIAS JANKI, und durch den IRO Richter HANNES HILTPOLD, sowie eine große Einsatzüberprüfung der Hundeteams. Das Highlight war wie immer der Hubschrauber und die damit verbundenen verschiedensten Übungen.
Ein großes DANKE an das ÖSTERREICHISCHE BUNDESHEER und der Mannschaft des Truppenübungsplatzes für die KAMERADSCHAFTLICHE Zusammenarbeit in den letzten 8 Jahren!
Und natürlich wieder ein DANKESCHÖN der Mannschaft des Hubschraubers HELI TIROL für das positive Feedback und den reibungslosen Ablauf der Hubschrauberübung.
 

Radio Tirol Sommerfrische am Bildungshaus St. Michael in Pfons

Die Tiroler Bergwacht und die Diensthundestaffel beteiligten sich bei der Sommerfrische-Tour des Radio Tirol am 12.07.2018 am Bildungshaus St. Michael in Pfons. Alle Interessierten konnten sich an unserem Stand über die Tiroler Bergwacht informieren und den Diensthunden bei einer kleinen Vorführung zuschauen.